ABOUT

Das Novalis Eurythmie Ensemble ist ein freies, professionelles Eurythmie Ensemble, bestehend aus jungen, internationalen Künstlern. 

 

Seit der Gründung im September 2015 konnte das Ensemble viele Menschen im In- und Ausland (DE, AU, CH, FR, GB, IR,  & IT) mit vielfältigen Programmen erreichen und blickt somit auf fünf erfolgreiche Jahre Kultur bringender Tätigkeit zurück.

Der Schwerpunkt der Ensemblearbeit liegt in der Produktion von Eurythmie-Programmen für unterschiedliche Zielgruppen. Durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Eurythmie-Choreographen sowie regelmäßige Fortbildungen in verschiedenen Bühnenbereichen ist das Ensemble stets bemüht ihre Eurythmie-Produktionen auf hohem Niveau auszuarbeiten.

Eurythmiekleider.jpg

BÜHNENPRAKTIKUM

Die Programme des Novalis Eurythmie Ensembles entstehen durch die aktive Mitwirkung seiner Mitglieder in allen Phasen des künstlerischen Projekts 

Auf Anfrage bietet das Ensemble die Möglichkeit eines Bühnenpraktikums in den folgenden Bühnenbereichen an: Konzept & Einstudierung, Bühnen- & Lichtdesign, Kostümdesign, Werbung, Akquisemanagement & Fundraising. Je nach Möglichkeiten und Fähigkeiten können Eurythmiestudenten, Schüler und Interessierte in den verschiedenen Bereichen aufgenommen werden. Das Praktikum wird individuell gestaltet.

JUNGE MUSIKER

Junge Musiker, die Interesse an der Arbeit eines Eurythmieensembles haben und Erfahrung im Bereich Korrepetition und gegebenenfalls Aufführungspraxis suchen, können je nach Fähigkeit in den verschiedenen Ensembleproduktionen aufgenomen werden.

Im Bühnen- & Lichtdesignbereich wie auch für die jungen Musiker stellt die Mitwirkung bei einer Ensembletournee einen schönen künstlerischen Höhepunkt der erübten Fähigkeiten und eine einzigartige soziale Erfahrung mit erfahrenen Bühnenkünstlern dar. 

Anmeldung hier

WAS IST EURYTHMIE

'SICHTBARE SPRACHE' / 'SICHTBARER GESANG'

Die Eurythmie ist eine moderne, ausdrucksvolle Bühnenkunst die Anfang des 20. Jahrhunderts als ‚sichtbare Sprache‘ und ‚sichtbarer Gesang‘ durch Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, entstanden ist. Sie möchte die der Dichtung und Musik inne lebenden schöpferischen Kräfte durch Bewegung Ausdruck verleihen. Ihr Bewegungsansatz liegt somit in den Gesetzen der Dichtung und Musik. Dadurch unterscheidet sich die Eurythmie von modernen Tanzrichtungen.

Als Bewegungskunst ist die Eurythmie aus der Musik und aus dem gesprochenen Wort hervorgegangen. Was wir für gewöhnlich nur hören können, versucht die Eurythmie sichtbar zu machen.

Der Eurythmist widmet sich ganz der Frage, was eigentlich in der Musik und in der Sprache lebt. Er gestaltet in Kenntnis der Gesetzmäßigkeiten von Musik und Sprache und versucht Dichtung und Komposition existenziell zu erfahren und findet schließlich in künstlerischer Freiheit zu Gebärde und Choreographie. So wird der Eurythmist selbst zum Instrument und bewegt sich nicht zur Musik und Sprache, sondern er bewegt die Musik und Sprache.

​Weil der Schwerpunkt im Ausdruck der schöpferischen Kräfte eines Werkes liegt, werden die Aufführungen nur mit live Rezitation und live Musik gestaltet. Die Beleuchtung ist ein wichtiger Teil der Darstellung und bringt den Zuschauer durch ständige und zum Teil kontrastvolle Lichtwechsel zu einem intensiveren Erlebnis der Bewegung, Choreographie und des dramatischen Fadens.

Die Eurythmie ermöglicht somit dem Zuschauer den Gedanken, die Stimmung und die Dynamik der Stücke neu zu erleben.

©2020 Novalis Eurythmie Ensemble  All rights reserved