©2019 Novalis Eurythmie Ensemble  All rights reserved

PREMIERE​ März 2018

DERNIÈRE Jul 2019

ein norwegisches Volksmärchen von Peter Christen Asbørsen & Jørgen Moe in der textlichen Überarbeitung von Ingmar Stegemann

ÖSTLICH DER SONNE, WESTLICH VOM MOND

Dieses norwegische Volksmärchen von Peter Christen Asbjørnsen & Jørgen Moe erzählt wie die jüngste Tochter eines armen Mannes mit einem weißen Bären in ein Zauberschloss zieht um ihr Vaterhaus von aller Not zu retten. Mit dem Bären lebt sie in Frieden, jedoch ihre ungezähmte Neugierde führt dazu, dass der als weißer Bär verzauberte Prinz samt Schloss...  verschwindet. Wird sie den Weg zur geheimnisvollen Burg „östlich der Sonne, westlich vom Mond“ wo die böse Stiefmutter den Prinzen gefangen hält finden?

Dauer: ca. 60 min / Alter: ab Kindergarten